Zutaten

500 g Hackfleisch vom Rind
Zwiebel(n), rot, fein gewürfelt
1 EL Lavendel - Blüten, frisch
2 EL Grappa
2 Scheibe/n Toastbrot, entrindet, zerbröselt
  Salz
  Pfeffer, schwarz, geschrotet
Tomate(n), getrocknet, fein gewürfelt
1/4 Bund Basilikum, feine Streifchen
Ei(er)
40 g Olivenöl
100 ml Sahne
200 g Naturjoghurt
300 g Champignons, geputzt, feine Scheiben
Paprikaschote(n), rot, gelb,grün, geputzt, gewürfelt
1 EL Pfifferlinge, getrocknet
200 ml Fleischbrühe, sehr kräftige
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Toast mit Grappa beträufeln. Lavendelblüten von den Stielen zupfen. Hack, Toast, Blüten, Salz, Pfeffer, Ei, Zwiebeln, Tomaten und Basilikum zu einer geschmeidigen Farce kneten und aus der Masse walnussgroße Bällchen formen. In Olivenöl rundherum braten. Pfifferlinge in Fleischbrühe 30 Min einweichen. Brühe aufkochen, Champignons und Paprika zugeben, bissfest garen. Sahne und Joghurt zugeben, gut verrühren und leicht einkochen lassen. Wer mag, kann den Sud abbinden. Würzen mit Salz und Pfeffer. Hackbällchen kurz in der Sauce erhitzen. Dazu Nudeln.