Kerstins Streuselteilchen mit Vanillepuddingfüllung

Kerstins Streuselteilchen mit Vanillepuddingfüllung

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.08.2014



Zutaten

für
900 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe
1 Prise(n) Salz
500 ml Milch
250 g Butter, oder Magarine
1 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
250 g Zucker, n. B. mehr oder weniger
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Aus 400 g Mehl, Trockenhefe, einer Prise Salz, 50 g Zucker sowie 250 ml Milch einen Hefeteig herstellen. Der Teig muss ca. 4 Stunden gehen. Am besten den Ofen auf 50 Grad vorheizen, ausdrehen, den Teig hineinstellen und im Ofen gehen lassen.

30 Minuten bevor der Teig fertig ist, einen Mürbeteig aus 500 g Mehl, 200 g Zucker, 250 g Butter, dem Ei und Vanillezucker herstellen. Aus 250 ml Milch und dem Puddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding herstellen.

Den Hefeteig aus dem Ofen nehmen und 4 bis 6 flache Kreise formen. Die Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigkreise 15 Minuten gehen lassen und mit dem Pudding bestreichen. Danach aus dem Mürbeteig Streusel formen und diese über den Pudding geben.

Die Streuselteilchen bei 175 Grad für 20-30 Minuten backen, bis sie die gewünschte Bräune haben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.