Kalua Schwein aus dem Crock Pot


Rezept speichern  Speichern

Exotisches aus Hawaii

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.08.2014



Zutaten

für
2 kg Schweineschulter
½ EL Meersalz, rotes oder schwarzes aus Hawaii, oder halb und halb oder anderes grobes Meersalz
½ EL Aroma, (Flüssigrauch)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Stunden Gesamtzeit ca. 20 Stunden 10 Minuten
Das Fleisch mit einem scharfen spitzen Messer mehrfach einstechen. Mit dem Salz einreiben und dann das Raucharoma darauf verteilen. Alles gut einreiben und dann ca. 20 Std. im Crock Pot auf LOW garen. Keine Flüssigkeit dazugeben, das Fleisch hat genügend Fett.

Das Fleisch ist fertig, wenn man es mit 2 Gabeln zerteilen kann. In kleine Stücke zerpflücken und auf Baguette genießen.

Für alle, die die keinen Crock Pot haben, man kann es auch im Backofen zubereiten. Das gwürzte Fleisch fest in Alufolie einwickeln und bei 115 Grad 20 Std. garen. Auf keinen Fall zwischendurch die Folie aufmachen, es muss in der Folie gar dämpfen. Bei kleineren Fleischstücken die Garzeit etwas verkürzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alexavbargen

Einfach und lecker.

08.03.2021 16:52
Antworten
Knepen_13

Hallo. Vielen Dank für das tolle Rezept. 19h bei 115Grad Umluft im Backofen. Und es war top. Habe für die ganze Familie hawaii-burger gemacht. Demnächst versuche ich es mit 2kg Nacken. 5Sterne von mir. Alle waren begeistert. Top!!! Grüße Knepen

17.02.2021 15:47
Antworten
rabinia

Hallo, ich muss ja gestehen, dass die Farbe des Fleisches durch das schwarze Salz doch irgendwie unappetitlich wirkt. Aber nach dem Zerpflücken sieht man nichts mehr davon und das Fleisch schmeckt trotz (oder gerade wegen) der wenigen Zutaten göttlich. Keine BBQ-Sauce nötig. Vielleicht noch ein Salatblatt im Burger. Allerdings entsteht wirklich, wirklich viel Flüssigkeit. (nur als Warnung für alle, die vielleicht Bedenken haben, das Fleisch ohne Gemüse oder Flüssigkeit blank in den Topf zu legen) Ich habe fünf Sterne vergeben. :) LG Rabinia

14.08.2015 15:30
Antworten
reiner13

Hallo Rabinia Vielen Dank fuer den Komentar und die Sterne.Ja es ensteht tatsaechlich viel Fluessigkeit. Freut mich das es euch geschmeckt hat Gruss aus den USA Reiner

14.08.2015 19:28
Antworten
kujtime

Hallo ihr Lieben Crock Pot´ler ich habe mir grad einen schönen 5,7 l Crock Pot gekauft und wollte nur anmerken, dass er sogar 2 Luftlöcher im Glasdeckel hat. Soll ich die bei dem Rezept dann zukleben? Was meint ihr? Liebe Grüße Kujtime

08.12.2014 09:48
Antworten
bigbluebeauty

Könnte man statt Flüssigrauch auch Rauchsalz verwenden?

21.08.2014 12:51
Antworten
reiner13

Hallo bigbluebeauty Nein ich wuerde kein Rauchsalz benutzen da es mit gewissheit zu salzig werden wuerde.Das Kalua Schwein wird ja auf Hawaii zum Luuau gemacht und dabei fuer etliche Stunden in der Erde vergraben ueber Glut gegart,Und dabei ebtsteht natuerlich auch Rauch und dieser wird ja mit dem Raucharoma simuliert.Schau in einem anderen Geschaeft nach ob die es fuehren. Hoffe es hilft Gruss Reiner

21.08.2014 21:09
Antworten
reiner13

Hallo ein nachtrag. Das Fleisch kann auch schun frueher fertig sein,( ca 12 Std )es kommt wohl auf den Slow Cooker an.Es ist auf jeden fall fertig wenn es praktisch auseinanderfaellt.Was ich dann noch mache ist das ich das Fett in der Pfanne anbrate bis es knusprieg ist.Da die menge fuer uns immer viel zu gross ist machen wir es auch am naechsten Tag in der Pfanne nochmal heiss.Es geht wunderbar.Auserdem laesst es sich gut einfrieren. Ws ist mit gewissheit nichts um auf die Figur zu achten aber man isst es ja nur manchmal. Gruss Reiner

11.08.2014 18:42
Antworten
Kaffeeluder

Hallo Rainer, ist in dem Crock Pot Deckel nicht ein kleines Lüftungsloch? Ich hab ja mal ein Crock Pot Rezept im Reiskocher gemacht...fluppt wie Bolle.....und im Deckel vom Reiskocher ist ein Loch. Liebe Grüße Rita

11.08.2014 16:08
Antworten
reiner13

Hallo Rita Nein in meinem ist keins was auch irgendwie keinen Sinn machen wuerde da die Fluesigkeit die entsteht ja im Topf bleiben soll.Meiner (es ist ein aelterer ca 15 Jahre alt ) hat einen Glasdeckel der lose auf dem Keramiktopf aufliegt. Luftloch kenne ich nur vom Schnellkochtopf. Viele Gruesse Reiner

11.08.2014 18:31
Antworten