Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.10.2014
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 255 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.07.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Hefeteig:
500 g Mehl
200 ml Milch, lauwarm
40 g Hefe, frisch
Ei(er)
70 g Zucker
1/2 TL Salz
50 g Butter
  Für die Füllung:
75 g Butter, sehr weich
175 g Zucker, braun
7 1/2 g Kardamom, eine kleine Tüte
  Für die Glasur:
100 g Puderzucker, gesiebt
125 g Mascarpone
40 g Butter
20 g Ingwer, frisch, fein gerieben
1 EL Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und ganz auflösen. Das Ei mit Zucker und Salz zu einer glatten Masse verrühren und zur Hefe-Milch geben und alles gut vermischen. Diesen flüssigen Teig 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

450 g Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineinformen. Auf dem Rand die Butter in Flocken verteilen. Den flüssigen Teig in die Mulde gießen und alles von innen nach außen miteinander vermischen. Gut durchkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Falls der Teig zu klebrig bleibt, nach und nach etwas Mehl dazugeben und einkneten, bis sich der Teig sauber von der Schüssel und den Händen löst.
Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für eine Stunde aufgehen lassen.

Danach den Teig noch einmal durchkneten und auf Backblech-Größe rechteckig ausrollen. Die weiche Butter gleichmäßig auf dem Teig verstreichen und den mit dem Kardamom vermischten Zucker darüber streuen. Dabei an einer langen Kante einen kleinen Rand lassen und die Teigplatte zu dieser Kante hin aufrollen. Damit quillt nicht zu viel leckerer Kardamom-Zucker beim Aufrollen heraus.

Die Rolle in gleichmäßige, ca. 3 cm breite Scheiben schneiden und diese auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Abdecken und noch mal 30 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Rollen 15 Minuten goldbraun backen.

Puderzucker, Mascarpone, Butter und Ingwer zu einer glatten Masse verrühren. Falls nötig, etwas Milch hinzufügen, die Glasur sollte aber sehr zähflüssig bleiben. Die fertigen Rollen damit bestreichen und trocknen lassen.