Spekulatius-Frischkäse-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Perfekt für die Weihnachtszeit - ganz einfach zubereitet - ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.08.2014 5480 kcal



Zutaten

für
400 g Doppelrahmfrischkäse
400 g Schlagsahne, gekühlt
8 Blätter Gelatine
250 g Spekulatius
1 Tüte/n Gewürzmischung, (Spekulatiusgewürz)
120 g Zucker
125 g Butter
2 Tüte/n Sahnesteif
etwas Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
5480
Eiweiß
99,53 g
Fett
431,16 g
Kohlenhydr.
299,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Für den Boden die Spekulatius-Kekse ganz fein zerkleinern, Butter schmelzen und zu den zerkleinerten Keksen geben. Masse als Boden in eine 28er Springform drücken und kaltstellen.

Für die Frischkäse-Masse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Frischkäse mit Zucker und dem Spekulatius-Gewürz mit einem Rührgerät verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und eine cremige Masse entstanden ist. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Etwas Wasser erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, etwas erkalten lassen. Etwas von der Frischkäse-Masse mit der Gelatine verrühren, dann Gelatine zum Frischkäse geben und gut vermengen. Zuletzt die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Gelatine-Frischkäse-Masse sollte dafür gut abgekühlt sein, sonst fällt die Sahne zusammen und die Torte wird zu flach. Alles auf den Keksboden geben und mindestens 3 Std. kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Naddl34

Muß die Springform ausgefettet oder mit Backpapier belegt sein?!

15.12.2020 12:43
Antworten
baluechen001

Das gelatine fix tue ich direkt in die frischkäse Masse? Wieviel nehme ich davon?

12.11.2020 17:46
Antworten
EllaGambert

Hat klasse funktioniert trotz Ersatz durch Gelantine fix! Haben nur eine kleine Springform, bei allen Zutaten zur Hälfte genommen kam eine süße kleine Torte raus. Geht bestimmt auch toll in kleinen Einmachgläsern.

03.11.2020 20:17
Antworten
Rehkitz0307

PS. zum verzieren habe ich Kakaopulver drüber gestreut und statt Gelatine Blätter, Gelatine fix mit rein gerührt.

13.12.2019 14:51
Antworten
Rehkitz0307

Die Torte ist einfach der Hammer!!!so lecker💖

13.12.2019 14:49
Antworten
Hans-Josef2

Nur eine Frage, wie viel Gramm sind denn eine Tüte Spekulatiusgewürz? :)

12.03.2016 14:46
Antworten
cschoenbrodt

Lieber Hans-Josef2, ein Tütchen enthält 15 g Spekulatiusgewürz. Mit Grüßen Constanze

12.03.2016 14:54
Antworten
Schildi63

sehr fein, habe ihn in der Weihnachtszeit 3mal gebacken. Noch ein Tipp: auf den Boden noch ein Glas Kirschen geben, Saft mit Speisestärke andicken.☺

09.01.2016 13:11
Antworten
melone28

Super Rezept! Einfache Zubereitung und es hat allen geschmeckt... Würde aber eine kleinere Form nehmen (26 o kleiner) somit wird die Torte auch noch etwas höher - aber das ist Geschmacksache :-)

13.12.2015 19:57
Antworten
käuterfee

Wow, das war richtig lecker. Wir waren 10 Personen und haben alle begeistert deine Torte genossen. Auch die Zubereitung war einfach und gut erklärt.

28.11.2014 18:37
Antworten