Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.10.2014
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 920 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.07.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Rote Bete
5 m.-große Kartoffel(n), festkochend
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Dose Bohnen, rot, ca. 420 g
1 TL, gestr. Kümmel, ganz
1 TL, gehäuft Kreuzkümmel
1 kl. Dose/n Tomatenmark
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Chilipulver
1 EL Sonnenblumenöl
 ml Wasser
Knoblauchzehe(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rote Bete, die Kartoffeln, den Knoblauch und die Zwiebel schälen. Den Knoblauch fein schneiden. Die Rote Bete, Kartoffeln und Zwiebeln grob würfeln. Wer keine Zwiebelstücke im Mund haben möchte, kann diese auch feiner schneiden.

Das Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und den Kümmel und den Kreuzkümmel hinzugeben. Kurz anrösten lassen. Wen der ganze Kümmel stört, kann auch gemahlenen nehmen. Danach die Zwiebeln und die Rote Bete hinzugeben und 2 Minuten anschmoren lassen. Als Nächstes die Kartoffeln hinzugeben und mit Wasser aufgießen. Für 15 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen.
Die roten Bohnen abgießen und in den Topf geben. Das Tomatenmark in den Topf geben. damit die Suppe sämig wird. Das Salz, Pfeffer und Chili hinzufügen und abschmecken. Noch 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.