Blumenkohlbombe mit Mett und Bacon


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.85
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 02.10.2014 743 kcal



Zutaten

für
1 m.-großer Blumenkohl
1 kg Mett (Thüringer-)
1 Ei(er)
1 Handvoll Petersilie
1 TL Senf
1 m.-große Zwiebel(n)
100 g Bacon

Nährwerte pro Portion

kcal
743
Eiweiß
38,50 g
Fett
63,34 g
Kohlenhydr.
6,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Vom Blumenkohl den Strunk entfernen. Je nach Größe 10 bis 15 Minuten kochen.
Auf das Backblech legen.
Das Mett mit dem Ei, der Petersilie, einem Teelöffel Senf und der gewürfelten Zwiebel vermischen. Mit dem angemachtem Hack den Blumenkohl ummanteln. Die Menge hängt von der Größe des Blumenkohls ab. Alles mit dem Bacon abdecken. Bei 180 Grad im Backofen für 40 bis 45 Minuten backen.

Dazu schmeckt eine Braten-Sahnesoße und Kartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Simonemd

Gibt es heute schon wieder. Ich habe mal ein Foto im Roh Zustand gemacht, bin nicht sicher, dass ich eins machen kann, wenn es auf dem Tisch steht... 😉

16.10.2019 17:43
Antworten
Simonemd

Super!!! Ich hatte Kartoffelscheiben, Cherrytomaten und gewürzte Sahne darum gegeben, so war eine komplette Mahlzeit auf dem Blech. Köstlich, immer wieder gerne! Liebe Grüße, Simone

05.09.2019 09:29
Antworten
Eierbrotel

Super Rezept! Ich verteile auf dem Backblech noch gewürzte Kartoffelspalten und gieße viel Sahne dazu. Es wird alles zur gleichen Zeit fertig und es entsteht dabei eine lecker Soße. Ich habe das Rezept schon oft gemacht. Meine Familie ist jedesmal begeistert. Und für Gäste ist es auch optimal.

06.09.2018 16:27
Antworten
Elzilein

Vielen Dank für diese leckere Kreation. Passt super in meine Kohlenhydrat arme Ernährung.

19.07.2018 14:45
Antworten
Maani

Von diesem Essen hatte neulich ein Kollege meines Mannes geschwärmt und ein Foto aus einem Restaurant geschickt. Also habe ich gleich mal bei Chefkoch nachgesehen, fündig geworden und nachgekocht :-) Lecker! Vielen Dank für dieses leckere und einfache Rezept! Dazu gab es eine Sauce Hollandaise. Das machen wir jetzt öfter.

06.12.2017 08:39
Antworten
Mauadah

Wenn man kein Schweinefleisch ißt, was kann man anstatt den Bacon nehmen ??

30.09.2015 07:42
Antworten
holgi007

Bei uns gibt es im türkischen Geschäfft so eine Art Speck vom Rind Ich denke das wird es in jedem türkischen Laden geben.

30.09.2015 11:55
Antworten
schnucki25

War sehr lecker,bei uns gab es auch nix weiter dazu.....nur noch ein Salat.Danke für das tolle Rezept,Bild ist unterwegs. LG

29.09.2015 13:49
Antworten
omaskröte

hallo, danke für das Rezept, bei uns gab es nichts dazu da wir low carb essen. sehr lecker und wird es sicher öfter geben. LG Omaskröte

20.07.2015 18:30
Antworten
Event1986

Sehr leckeres Gericht, vielen Dank dafür. Wir hatten eine mit Milch verfeinerte Sauce Hollondaise und Kartoffel dazu.

30.03.2015 08:26
Antworten