Tagliatelle alla Cacciatore


Rezept speichern  Speichern

Bandnudeln nach Jägerart

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.08.2014



Zutaten

für
400 g Tagliatelle
400 g Braten- oder Kochfleischreste, (Entenfleisch-Reste)
300 g Steinpilze, frisch oder TK
200 ml Sahne, (Kochsahne - Panna da cucina)
1 m.-große Zwiebel(n)
100 g Gorgonzola
1 Tasse Fleischbrühe
1 Glas Weißwein, trocken
1 EL Mehl
2 EL Olivenöl
1 TL Worcestersauce
Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie
Pecorino, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Entenfleisch vom Knochen lösen, die Haut entfernen, das Fleisch in Würfel oder Streifen schneiden und zur Seite stellen. Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel im Öl glasig schwitzen, die klein geschnittenen Steinpilze zu den Zwiebeln geben und anbraten. Mit dem Mehl bestäuben, Wein und Brühe angießen und kurz aufkochen lassen. Die Kochsahne unterziehen und die Soße mit Salz, Pfeffer und Worcestersoße abschmecken. Den in Würfel geschnittenen Gorgonzola und das Entenfleisch zugeben und kurz köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

Die in der Zwischenzeit al dente gekochten Tagliatelle portionsweise auf Tellern anrichten, mit der Soße überziehen und mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu den geriebenen Pecorino reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Relaq

Verdammt gut. Habe anstatt Reste Bacon genommen,war sehr lecker. Dazu gab es ein frischen Kopfsalat.😘

05.10.2017 14:35
Antworten