Italienische Creme


Rezept speichern  Speichern

ein süßes Dessert mit weißer Schokolade, Mascarpone und feiner Kaffeenote

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 05.08.2014



Zutaten

für
250 g Mascarpone
200 ml Schlagsahne
100 g Schokolade, weiße
30 g Zucker
80 g Löffelbiskuits
50 g Konfekt (Kugeln, z. B. Rocher)
30 g Haselnüsse, gemahlen
75 ml Amaretto oder Bailey's
25 ml Kaffee

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 30 Minuten
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Mascarpone locker aufschlagen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die geschmolzene Schokolade mit Mascarpone vermischen und die Sahne unterheben. Die Creme ruhen lassen, bis sie etwas fester wird.

In der Zwischenzeit die Biskuits zerkrümeln und die Pralinen klein schneiden. Die Nüsse, Kaffee und Likör zufügen und alles vorsichtig vermengen. In eine Glasschüssel eine dünne Nussschicht geben. Darauf eine Schicht Mascarponecreme geben. Diesen Vorgang noch zweimal wiederholen. Das Dessert über Nacht oder einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fuzzy79

Was kann man denn als Alternative für den Alkohol und Kaffee nehmen, wenn Kinder mitessen wollen?

18.12.2019 17:00
Antworten
holunderbluete67

Hallo, versuche es doch mal mit Kakao! Gutes Gelingen wünscht holunderbluete67

18.12.2019 19:41
Antworten
Krabbencocktail

Sehr lecker !! Danke für das tolle Rezept !! Liebe Grüße Krabbencocktail

02.03.2019 23:30
Antworten
claudia1009

Hallo, ich möchte das Rezept gerne ausprobieren...ist es richtig, dass das Konfekt auch mit in die Masse kommt oder ist das nur zur Deko? lg Claudia

13.09.2018 07:20
Antworten
holunderbluete67

Hallo Claudia, das kleingeschnittene Konfekt kommt in die Nussmasse, zum Verzieren wird zusätzliches benötigt! Gutes Gelingen wünscht holunderbluete67

14.09.2018 18:20
Antworten
Nadi1982

bei mir hatte die creme leider nicht so viel stan wie auf deinem bild im becher. es lief ein wenig, ich hab alles genauso gemacht wie es da stand. ein bissl zu alkohollastig, aber das kann ich ja selbst regulieren. ansonsten super lecker, nur an der optik muss ich noch arbeiten, hast du vielleicht einen tipp? LG nadine

07.11.2014 22:31
Antworten
holunderbluete67

Hallo Nadine, tut mir leid, dass Du mit der Konsistenz nicht so zufrieden warst, leider kann ich Dir da nicht so recht weiterhelfen...Ich habe nur auch festgestellt, dass die Creme bei mir fester wurde, als ich das Rezept verdreifacht habe, so wie bei der Gelegenheit, bei der die Bilder entstanden sind. Was aber eigentlich unlogisch ist, weil sich ja anteilig nichts an den Mengen geändert hat! Trotzdem ist sie sonst auch etwas cremiger, was ich aber nicht schlimm finde. Gelatine z.B. habe ich noch nie zugegeben, denn die Schokolade sorgt ja beim Auskühlen für eine gewisse Standfestigkeit. Es freut mich aber, dass es Dir trotzdem geschmeckt hat! LG

08.11.2014 20:10
Antworten
ehrke5

Hallo, das Rezept hört sich echt super an meine frage für wie viel Portionen reicht es ? LG

17.10.2014 21:53
Antworten
holunderbluete67

Hallo, die angegebene Menge reicht für 4-6 Portionen, je nachdem , was es vorher gegeben hat. Die Creme ist durch den Mascarpone mit der Schokolade schon sehr mächtig, aber sooooo lecker..... Riesenportionen kann man davon nicht verdrücken! Kleiner Anhaltspunkt: Meine beiden Fotos zeigen die dreifache Menge, die ich neulich auf einen Geburtstag mitgebracht habe! (Wurde aber nicht leer, weil es noch so viele andere Sachen gab) Gutes Gelingen wünscht holunderbluete67!

18.10.2014 08:29
Antworten
ehrke5

Vielen Dank für die schnelle Antwort werde es wahrscheinlich zu Silvester machen, denn es hört sich verdammt lecker an :) LG

19.10.2014 20:47
Antworten