Snack-Paprika, delikat gefüllt


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.08.2014



Zutaten

für
12 kleine Paprikaschote(n) (Snack,- Baby oder Mini-Paprika, möglichst bunt)
200 g Kräuterfrischkäse
1 Prise(n) Chilisalz
1 Prise(n) Pfeffer
½ TL Paprikapulver, edelsüß
1 Chilischote(n), rot, entkernt
½ TL Puderzucker oder Traubenzucker
etwas Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Paprikaschoten waschen, den Deckel abschneiden und vorsichtig das Kerngehäuse entfernen. Im Dampfgarer oder Dünsteinsatz bissfest garen (ca. 20 Min.). Die Paprika im eiskalten Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen.

Für die Füllung die entkernte Chilischote sehr fein hacken. Den Frischkäse mit Chilisalz, Paprikapulver, Puderzucker oder Traubenzucker und der abgeriebenen Zitronenschale abschmecken und nach und nach die feingehackte Chilischote einarbeiten, bis der persönliche Schärfegrad erreicht ist. Mit einem Einwegspritzbeutel oder einem kleinen Löffel die Paprikaschotten füllen und bis zum Verzehr kühlstellen.

Die gefüllten Paprikaschoten können schon am Vortag zubereitet werden. Sie schmecken sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Brot vom Grill. Sollte von der Füllung noch etwas übrig bleiben, kann man sie als Brotaufstrich oder Grilldip servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Baumi2011

Wie lange sind diese paprikas haltbar? Hätte gerne etwas auf Vorrat.

09.09.2018 20:54
Antworten
inwong

Hallo Stella, danke für deinen Kommentar, die Anregungen und die Bewertungspunkte. Es freut mich, dass dir das Rezept gelungen ist und dass es geschmeckt hat. Liebe Grüße Wolfgang

17.08.2015 10:05
Antworten
Silbernerstern

Sehr lecker! Ich habe Paprika in Marinade überbacken. Für die Füllung habe ich noch 1 Knoblauchzehe und 4 EL Haselnüsse (gemahlen) genommen. LG Stella

17.08.2015 07:34
Antworten
inwong

Hallo Delfina, vielen Dank für deinen positiven Kommentar, das passende Foto und die Bewertungpunkte. Es freut mich, dass dir mein Rezept gelungen ist und dass es gut angekommen ist. Im Nachhinein ist mir auch aufgefallen, dass Paprikas unterschiedliche Garzeiten haben können. Ich hatte schon welche, die waren schon nach 15 Min. fertig gedünstet. Liebe Grüße Wolfgang

13.08.2015 08:01
Antworten
Delfina36

Hallo inwong, danke für dieses geniale Rezept. Die gefüllten Parikas schmecken besser, als die aus der Frischetheke, im türkischen Supermarkt... Habe die Paprika im Dünsteinsatz gemacht, brauchte da aber nur knapp 20 Minuten. Hätte ich sie länger drin gelassen, wären sie auseinander gefallen. Der Frischkäse hat eine schöne pikante Note und eine schöne Schärfe, durch die Chili. Die Paprikas gab es bei uns zu einer gemischten Tapasplatte und haben richtig Farbe ins Spiel gebracht. Es wird dieses Rezept bestimmt noch öfter bei uns geben. LG Delfina

12.08.2015 18:19
Antworten