Bewertung
(34) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
34 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.08.2014
gespeichert: 1.989 (1)*
gedruckt: 5.766 (68)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.08.2008
119 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Möhre(n)
250 g Knollensellerie
Zucchini (ca. 300 g)
Paprikaschote(n), rot
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), frische
1 Dose Tomate(n), geschälte
10 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Zucker
2 EL Tomatenmark
300 ml Rotwein
1/2 Bund Petersilie
400 g Spaghetti, vegane
 evtl. Parmesan, gerieben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Möhren und den Sellerie gut putzen und schälen. Die Zucchini waschen. Die Paprika putzen und entkernen. Alles in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Chilis entkernen und in sehr feine Stücke schneiden. Die Tomaten zerkleinern.

6 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten, Chili und den durchgedrückten Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 - 3 Minuten glasig anschwitzen. Die Möhren und den Sellerie dazugeben und weitere 4 - 5 Minuten mitdünsten, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen.

Das Tomatenmark unterrühren und ganz kurz mitdünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und stark einkochen lassen. Die Tomaten dazugeben, einmal aufkochen und alles bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten schwach kochen lassen.

Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Paprika bei starker Hitze 2 Minuten braten. Die Zucchini dazugeben und weitere 1 - 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Blätter der Petersilie abzupfen und fein schneiden. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen, in einem Sieb abtropfen lassen. Den Gemüsesugo und die Zucchini-Paprika-Mischung und die Petersilie miteinander vermischen und noch einmal kurz erhitzen.

Die Soße über die Nudeln geben und servieren. Wer es nicht vegan mag, kann dann noch nach Geschmack Parmesan darüber streuen.