Zitronenlimonade mit Zitronenmelisse und Rohrzucker


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

8 Min. simpel 29.09.2014 323 kcal



Zutaten

für
1 ½ Liter Mineralwasser
100 ml Zitronensaft
4 EL Rohrzucker
10 Blätter Zitronenmelisse

Nährwerte pro Portion

kcal
323
Eiweiß
0,99 g
Fett
0,56 g
Kohlenhydr.
73,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Minuten
Circa 1/4 Liter Sprudelwasser in den Krug geben. Den Zitronensaft und den Zucker dazugeben und alles gut vermischen.
Den Rest Wasser dazugeben und erneut umrühren. Die Zitronenmelisse klein rupfen und auf die Limonade streuen. Noch einmal kurz rühren.
Die Limo in 4 große Becher gießen und zur Deko eine Zitronenscheibe auf den Rand stecken.
Wer möchte, kann noch ein paar Eiswürfel dazugeben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blume13

Hallo, die Zitronenlimo ist ein super Durstlöscher mit schönem Aroma. Ich habe den Zucker durch Stevia ersetzt, das hat prima geklappt. Mache ich gerne wieder! Danke & Liebe Grüße blume13

30.07.2020 12:40
Antworten
cupcake-fan01

Super, danke für das Feedback! :-)

30.05.2017 21:07
Antworten
Spaßkochmutti

sehr, lecker, nicht zu süß und nicht zu sauer. Und mit der Zitronenmelisse schön erfrischend. Und am besten in Kühlschrank und kurz durchziehen lassen.

28.05.2017 17:34
Antworten
cupcake-fan01

Ich habe die Limo ehrlich gesagt immer gemacht und gleich im Anschluss auch getrunken. Wenn du sie aber gekühlt trinken willst, kannst du sie natürlich auch in den Kühlschrank stellen. ;) Falls du sie für den nächsten Tag aufheben willst (entweder einen Rest oder wenn du sie schon vorbereitest), würde ich sie schon in den Kühlschrank stellen, allerdings würde ich sie dann luftdicht verschließen, weil es sonst sein kann, dass die Kohlensäure am nächsten Tag verschwunden ist. LG

20.04.2017 23:49
Antworten
Taschy

Muss die Limo in den Kühlschrank rein?

19.04.2017 19:03
Antworten
cupcake-fan01

Super, das freut mich :)

28.04.2016 23:15
Antworten
NinchenHa

Weil ich es nicht zu süß wollte hab ich weniger Zucker genommen. Schmeckt aber super danke für das tolle Rezept

26.04.2016 21:30
Antworten