Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2014
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 302 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Gnocchi
1 Pck. Cocktailtomaten
1 Pck. Rucola
1 Pck. Salami, fein geschnitten und luftgetrocknet
 etwas Parmesan, oder Grana Padano gehobelt
1 Tüte/n Pinienkerne, angeröstet
4 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
2 EL Wasser
1 EL Senf
1 TL Honig
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wichtig ist kräftige Rucola für den Salat, am besten vom Wochenmarkt oder aus dem Garten. Zuerst die Gnocchi kochen, etwas abkühlen lassen und in der Mitte einer breiteren Schüssel anrichten. Die Cocktailtomaten halbieren oder größere Tomaten vierteln und um die Gnocchi herum verteilen. Rucola klein schneiden und um die Tomaten verteilen. Die hauchdünn geschnittene, luftgetrocknete Salami dazwischen stecken. Den Parmesan darüber hobeln und die gerösteten Pinienkerne oder Walnüsse o. ä. darüber geben.

Für die Zubereitung der Vinaigrette, die möglichst zeitnah zum Essen über den Salat gegeben werden sollte, zwei Teile gutes Olivenöl, einen Teil guter Balsamico, ein bisschen Wasser, einen Esslöffel Senf, es muss kein Dijonsenf sein, 1-2 Teelöffel Honig oder Preiselbeermarmelade o. ä., Salz, dunklen Pfeffer aus der Mühle und 1-2 gehackte Knoblauchzehen zusammen mischen.