Eintopf
Europa
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Schwein
Spanien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spanischer Kichererbseneintopf mit Chorizo

Cocido de Garbanzos

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.08.2014



Zutaten

für
500 g Kichererbsen, getrocknet
1 Schweinshaxe(n), gepökelte
2 Würste, (Chorizo)
1 große Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), grün
3 Möhre(n)
3 große Kartoffel(n)
1 Handvoll Bohnen, (Brech-), frisch oder tiefgekühlt
2 Knoblauchzehe(n)
½ kl. Dose/n Tomate(n), (Pizza-)
250 g Weißkohl
2 TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Oregano
1 Msp. Natron
1 Handvoll Reis
1 Schuss Olivenöl
Salz, nach Bedarf
Wasser, nach Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Stunden 10 Minuten
Die Kichererbsen 12 Stunden in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Das Gemüse putzen und kleinschneiden. Das Wasser abschütten, die Kichererbsen in einem großen Topf mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Den dabei entstehenden Schaum abschöpfen. Wenn kein Schaum mehr entsteht, das Wasser durch ein Sieb abgießen. Das Gemüse zu den Kichererbsen in den Topf geben und mit kaltem Wasser, welches etwa zwei fingerbreit über dem Gemüse stehen sollte, auffüllen.

Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Pizzatomaten, Gewürze, Öl und Natron zugeben. Aufkochen lassen und die Haxe und Chorizo in den Topf geben. Nun bei mittlere Hitze ca. 2 Stunden oder 45 Minuten im Schnellkochtopf kochen lassen. Nach Bedarf etwas Wasser nachgießen und umrühren. Wenn die Kichererbsen weich sind, die Schweinshaxe und die Würste herausholen und beiseite stellen. Nun den Reis und Salz zugeben. Dabei mit 1 1/2 Teelöffeln Salz beginnen und nach Bedarf und Geschmack später mehr hinzugeben. Der Eintopf muss jetzt noch einmal 20 Minuten köcheln.

Währenddessen das Fleisch vom Knochen lösen, in mundgerechte Stücke und die Würste in Scheiben schneiden und wieder in den Topf geben. Wie alle Eintöpfe schmeckt dieser am nächsten Tag noch besser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.