Djamilah


Rezept speichern  Speichern

algerischer Dattelkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 29.09.2014



Zutaten

für
3 EL Butter, zerlassene
100 g Zucker
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
3 EL Speisestärke
4 m.-große Ei(er), getrennt
300 g Dattel(n), getrocknet, entsteint und gehackt
1 Pck. Vanillinzucker
150 g Mandel(n), abgezogen, gemahlen
2 TL Backpulver
2 Prisen Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Das Eigelb mit dem Zucker, 1 Prise Salz und dem Mark der Vanilleschote schaumig rühren. Die Speisestärke, die Datteln, die Mandeln, zerlassene Butter unter die Eigelb-Schaummasse rühren.
Das Eiweiß mit der Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter die Dattelmasse heben.

Eine 26er Springform mit Butter einfetten, die Dattelmasse einfüllen und im Backofen auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen. Den Backofen dann auf 160 °C schalten und den Kuchen in weiteren 10-15 Minuten fertig backen.

Bei einer Kastenform ca. 35 – 45 Minuten backen, ggf. Temperatur erhöhen und die Hälfte der Zeit etwas abdecken, sollte er zu dunkel werden. Am besten bei 180 ºC Unter-\Oberhitze backen und einen Stäbchentest machen.

Man kann auch einen Teil der Datteln pürieren, um den Dattelgeschmack zu intensivieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, wirklich sehr saftig und lecker. Den Zucker kann man ruhig erstmal vorsichtiger dosieren und dann abschmecken, da die Datteln ja auch ihre Süße mitbringen. LG, parmigiana

22.10.2018 20:00
Antworten
KARIN-INGRID-FISCHER

Hallo. Derweil habe ich den Kuchen gebacken und er ist fast weggessen. Schmeckt uns sehr gut und ich werde ihn wieder backen. Saftig und einmalig. Dankeschön.

23.07.2017 22:06
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo, Speisestärke und gemahlene Mandeln übernehmen hier die Rolle vom Mehl. Es wird hier keines verwendet. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

23.07.2017 22:01
Antworten
KARIN-INGRID-FISCHER

Guten Tag. Kommt denn kein Mehl in den Teig?

22.07.2017 11:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

weitere Info´s und mehr Bilder gibt es hier: http://kochreise-durch-algerien-marocco.over-blog.com/2014/03/djamilah-algerischer-dattelkuchen.html LG Lilija

09.10.2014 00:49
Antworten