Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2014
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 417 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.09.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Lachsfilet(s), ganz (1200-1500 g)
  Für die Marinade:
2 EL Limettensaft
1 Bund Dill
2 EL Apfelessig oder anderer heller Essig
2 EL Dijonsenf
2 EL Honig
2 EL Schnittlauch, fein gehackt (frisch)
1/2 TL Knoblauchgranulat
1/2 TL Pfeffer, schwarz (frisch gemahlen )
1/4 TL Cayennepfeffer
60 ml Olivenöl
  Außerdem:
500 g Spaghetti
1 Knolle/n Knoblauch
1/2 Bund Petersilie
Chilischote(n), getrocknet oder frisch
6 EL Olivenöl
Limette(n), unbehandelt
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Benötigt wird eine Zedernholzplanke, etwas größer als die Lachsseite. Die Zedernholzplanke mindestens 30 min. gut wässern

Alle Dressingzutaten im Mixer gut aufschlagen. In den laufenden Mixer das Öl geben und eine glatte Emulsion herstellen.

Den Lachs parieren, mit dem Limettensaft beizen, salzen und pfeffern. Mit Schnitten bis auf die Haut, nicht durch die Haut, portionieren. Die Limette in Scheiben schneiden und diese in die Schnitte im Lachs verteilen. Jetzt den Lachs mit der Marinade bedecken.

Die Planke aus dem Wasser nehmen und für 5 min bei direkter Hitze auf den Grill geben, bis sie anfängt zu qualmen. Dann den Lachs, mit der Hautseite nach unten, auf die Planke legen und 20-25 min bei 180-200°C grillen, bei geschlossenem Deckel.

Jetzt die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen. In ein Sieb geben und zur Seite stellen. Währenddessen den Knoblauch mit einem wirklich scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Peperoncini ebenfalls klein hacken, die Limette heiß waschen und in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Petersilienblättchen und Chili kurz darin anbraten, die Limettenscheiben dazugeben und mitbraten. Die Spaghetti dazugeben und alles durchschwenken. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Spaghetti auf den Tellern schön zu einem Nest drehen und je ein Stück Lachs darauf anrichten.

Dazu passt sehr gut ein Weißwein z.B. Chardonnay