Kirschchutney mit Rotwein


Rezept speichern  Speichern

für 4 bis 5 kleine Gläser.

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 28.09.2014



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n), oder 2 kleine
3 EL Zucker, brauner
200 ml Rotwein
200 ml Brühe, klare
600 g Kirsche(n), frische, süße
3 EL Essig, (Himbeer-)
3 Lorbeerblätter
2 Nelke(n)
2 TL Speisestärke
2 Prisen Salz
Pfeffer, frisch gemahlener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zwiebel schälen, fein würfeln und mit 3 Esslöffeln braunem Zucker mischen. Kirschen waschen und entsteinen.

Gezuckerte Zwiebelwürfel in einer Pfanne leicht karamellisieren. Rotwein und Brühe angießen und aufkochen lassen. Kirschen, Himbeeressig, Lorbeerblätter und Nelken hinzugeben und einkochen lassen.

Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren, dann zum Chutney geben und kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und braunem Zucker abschmecken und etwas auskühlen lassen. Lorbeerblätter und Nelken wieder entfernen. In heiß ausgespülte Gläser füllen. Kühl und dunkel lagern.

Das Chutney schmeckt zu dunklem Fleisch, gerösteten Brotscheiben oder Käse.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.