Bewertung
(18) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2014
gespeichert: 379 (1)*
gedruckt: 3.321 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.07.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Wildlachsfilet(s)
250 ml Kokosmilch
Paprikaschote(n), rote
Paprikaschote(n), gelbe oder orange
Chilischote(n)
80 g Quinoa, oder Amarant oder Wildreis
3 EL Tomatenmark
1 EL, gestr. Thymian
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs auftauen lassen. Quinoa nach Packungsanweisung waschen und in ausreichend Wasser 20 Minuten leise köcheln. Vom Herd nehmen und quellen lassen.

Paprika- und Chilischoten waschen und klein schneiden. Den Lachs in nicht zu kleine Stücke schneiden. Eine Pfanne erhitzen und die Paprika mit der Chili anbraten. Nach etwa 5 Minuten den Lachs dazugeben und von allen Seiten anbraten.

Kokosmilch und 3 Esslöffel Tomatenmark hinzugeben und gut verrühren. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und das Quinoa hinzugeben.