Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2014
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 200 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 große Zucchini
250 g Dörrfleisch
100 g Käse zum Überbacken (z.B. Gouda)
Kartoffel(n)
Tomate(n)
2 TL Koriander
2 TL Gewürzmischung, (Bruschetta-Gewürz)
Ei(er), optional
1 kleine Zwiebel(n)
1/2 Becher Sahne
  Pfeffer
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen, in der Hälfte teilen und aushöhlen, sodass 4 Zucchinischiffe entstehen. Das ausgehöhlte Innere klein schneiden und mit der klein geschnittenen Zwiebel und dem in Stücke geschnittenen Dörrfleisch anbraten.
Die Kartoffeln schälen und gar kochen.

Währenddessen die Zucchinischiffe von außen mit Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Anschließend in den kalten Backofen geben und diesen auf 180 Grad stellen (die Zucchini kommen auf Backpapier in den kalten Backofen und garen langsam während sich dieser erhitzt).

Wenn das Dörrfleisch angebraten ist, mit Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Koriander und Bruschetta-Gewürz zu einer Sauce abschmecken.

Sobald die Kartoffeln gar sind, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Tomaten ebenso. Dann die warmen Zucchinischiffe aus dem Ofen nehmen und abwechselnd mit Tomaten- und Kartoffelscheiben befüllen. Anschließend die Sauce darüber geben. Wenn dabei etwas auf das Backpapier tropft, macht das nichts. Den Käse nun über die Zucchinischiffe streuen und im Backofen solange bei 180 Grad garen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun gebacken ist.

Sollten noch Kartoffeln, Käse, Tomaten und Sauce übrig sein, die nicht mehr in die Schiffe gepasst haben, einfach ein Ei dazu geben und alles in einer Pfanne anbraten.