Gefüllte Zucchini mit Couscous und Tomatensauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.09.2014



Zutaten

für
1 Zucchini
100 g Feta-Käse
6 Tomate(n), getrocknete
1 Dose Tomatenmark
1 Tomate(n)
75 g Couscous
50 g Käse, (Raspelkäse)
n. B. Wasser
Salz und Pfeffer
Knoblauchpulver
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen. In einem Becher das Fruchtfleisch zusammen mit dem Feta und den getrockneten Tomaten pürieren. Die Masse mit Pfeffer, Salz und etwas Oregano abschmecken.

Das Tomatenmark mit Wasser zu einer homogenen Masse verrühren. Die Tomate vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel mit in die Tomatenmarkmasse geben. Diese mit Salz, Pfeffer, Oregano und wer mag, etwas Knoblauchpulver abschmecken. Die Sauce nun in eine feuerfeste Form geben. Die Zucchini mit der Tomaten-Feta-Masse füllen und auf die Sauce geben, mit Raspelkäse bestreuen. Die Zucchini bei 220°C ca. 15-20 Minuten backen, bis der Käse leicht braun wird.

Währenddessen den Couscous nach Packungsanweisung zubereiten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Abacusteam

Hatten wir nun schon ein paar Mal. Sehr würzig und lecker. ich nehme frischen Knobi und etwas Piri-Piri. Das fruchtfleisch lasse ich vor dem Weiterverarbeiten mit Salz Wasser ziehen, dann wird alles etwas fester.

30.12.2017 01:36
Antworten