Selterwasserkuchen mit Apfel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.11.2004 973 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
2 Tasse/n Zucker
1 Tasse/n Öl
3 Tasse/n Mehl
1 Pkt. Backpulver
1 Prise(n) Salz
Zitrone(n) - Schale, abgeriebene
1 Tasse/n Mineralwasser
4 Äpfel
Zucker und Zimt zum Bestreuen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
973
Eiweiß
12,91 g
Fett
41,66 g
Kohlenhydr.
136,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier, Zucker und Öl mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Das Mehl, Backpulver, Salz und Zitronenschale zugeben und gut einarbeiten. Zum Schluss das Selterwasser unterrühren. Den Teig in ein gut gefettetes und ausgebröseltes Backblech geben. Die Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Den Kuchen mit den Spalten belegen (pro Stück ca. 3 Spalten ,sonst wird der Kuchen zu nass). Zum Schluss mit Zucker und Zimt bestreuen. Bei Umluft 180°C ca. 30 min backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochsteffijoel

Hallo wie viel Puddingpulver geben sie denn mit dazu bei dem Rezept wie oben zu sehen eine ganze Tüte oder halbe

24.06.2018 12:22
Antworten
Stiermädchen

Hallo, ja bei uns im Rezept wird das Pulver einfach so mit in den Teig (wie Mehl) mit untergerührt. Ich denke mit Zwetschgen geht das sicher auch! Ausprobieren und schmecken lassen!

18.09.2013 17:27
Antworten
fanny9

hallo puddingpulver einfach so mit dazugerührt ? möchte diesen kuchen heute zum erstenmal backen, habe so viele zwetschgen übrig ! kann man das ? danke

18.09.2013 14:03
Antworten
Stiermädchen

Huhu, wir haben so viele Äpfel im Garten (Boskorb eignet sich hierfür super) und da ist mir der Kuchen wieder eingefallen. Dein Rezept deckt sich fast 100% mit unseren Familienrezept, nur bei unserem kommt noch Vanillepuddingpulver mit dazu.

26.08.2011 18:08
Antworten
Mathi9

Hallo Hexenkochen, es klingt ganz einfach, wer den gleich morgen mal backen. Danke fürs Rezept. Gruß Mathi

03.12.2009 23:10
Antworten
kfischer

Hallo Hexenkochen, habe dein Rezept gleich ausprobiert und es hat der ganzen Familie wunderbar geschmeckt. Selterwasserkuchen kommt sowieso bei meinen Kindern immer gut an. lg Katrin

24.04.2005 10:34
Antworten
Renate1

Hallo Hexenkochen, vielen Dank für das Rezept.Liebe Tassenkuchen .Sind einfach und schnell zum zubereiten. Habe es mir so ebend gleich gespeichert. lg. Renate

27.11.2004 23:18
Antworten