Herzhafte Fleischsuppe mit viel Einlage


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 24.07.2014



Zutaten

für
1 Knollensellerie
500 g Karotte(n)
1 kg Lauch
2 Beinscheibe(n), vom Rind, oder ca. 1 kg Suppenfleisch
500 g Niere(n), vom Schwein
600 g Spätzle (Leber-)
250 g Nudeln (Suppen-), feine
1 kg Markknochen, vom Rind
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Es wird ein großer Topf mit mindestens 15 Liter Fassungsvermögen gebraucht.

Die Rinderbeinscheiben und die Markknochen in ca. 8 Liter leicht gesalzenem Wasser aufsetzen und ca. 2,5 Stunden köcheln lassen. Die Schweinenieren in einem separaten Topf mit Wasser aufsetzen und etwa 30 Minuten köcheln lassen, aus dem Wasser nehmen, der Länge nach halbieren, das weiße Innere entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Sellerie und die Karotten schälen und in Würfel schneiden, den Lauch waschen und in Scheiben schneiden.

Die Knochen aus der Brühe nehmen. Das Rindfleisch von den Knochen lösen und klein schneiden. Zusammen mit dem Gemüse wieder in die Brühe geben und kochen, bis das Gemüse gar ist. Abschmecken. Ganz am Schluss die separat gekochten Nudeln, die Leberspätzle und die Schweinenieren zugeben und kurz ziehen lassen.

Die Zubereitung ist ganz einfach, braucht nur ein wenig Zeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.