Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2014
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 385 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.01.2012
234 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

200 g Mehl
175 g Zucker
Ei(er)
100 g Margarine
500 g Johannisbeeren, rot
1 Pck. Vanillezucker
150 g Haselnüsse, gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, 50 g Zucker, einem Ei und Margarine einen Mürbeteig herstellen und diesen für ca. 30 Minuten kühl stellen.

Die Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen, beiseite stellen.

Dann den Mürbeteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform verteilen, dabei einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und 10 Minuten bei vorgeheizten 175 Grad Umluft backen.
In dieser Zeit die restlichen 3 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit 125 g Zucker und dem Vanillezucker gut schaumig rühren. Jetzt vorsichtig die Haselnüsse untermischen, dann das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Zuletzt die Johannisbeeren unter heben und die Masse sofort auf den vorgebackenen Teig geben.
Bei gleicher Temperatur noch mal ca. 30 Minuten backen. In der Form erkalten lassen.