Aufstrich
Deutschland
einfach
Europa
kalt
Käse
Schnell
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fränkischer Birnenobatzer

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.07.2014



Zutaten

für
½ Birne(n), reif
5 Lauchzwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch
250 g Camembert(s), reif, zimmerwarm
250 g Frischkäse und Schichtquark gemischt
3 EL Sahne
2 cl Birnengeist, oder Birnensaft
Salz
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Prise(n) Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Birnen schälen, entkernen und in 0,5 cm kleinen Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Camembert kleinschneiden mit der Gabel zerdrücken, mit Frischkäse, Sahne und fränkischem Williamsbrand cremig rühren.
Birnenwürfel, Frühlingszwiebeln und Schnittlauchröllchen vorsichtig unterheben und mit Salz, Cayennepfeffer und Kümmel abschmecken.
Ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.