Sígraens sommerlicher Kartoffelsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leicht, erfrischend, partytauglich

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.07.2014



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n), gekocht, in Scheiben
1 Paprikaschote(n), rot, in 2 cm große Würfel geschnitten
200 g Gurke(n), (Landgurke, große Schmorgurke), in 2 cm große Würfel geschnitten
100 g Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten; oder rote Zwiebeln in Viertelringe geschnitten
150 g Tomate(n), entkernt und in 2 cm große Würfel geschnitten
Korianderpulver
1 TL, gestr. Salz
1 EL Rotweinessig
etwas Paprikapulver, rosenscharf
1 TL, gestr. Honig
2 EL Rapskernöl
1 TL, gestr. Senf, mittelscharf
¼ TL Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
0,12 Liter Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
evtl. Schinkenspeck oder Putenschinken, gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Paprika- und Gurkenwürfel, sowie die Zwiebeln mit dem Korianderpulver darin dünsten, das Gemüse soll jedoch bissfest bleiben.

In einer Schüssel eine Marinade aus Salz, Essig, Rosenpaprikapulver, Honig, dem restlichen Öl, Senf, Pfeffer und Brühe mit dem Schneebesen cremig rühren. Kartoffelscheiben und das gedünstete Gemüse unterheben. Evtl. noch gewürfelten Schinkenspeck oder Putenbrust nach Geschmack hinzufügen. Abschmecken und durchziehen lassen.

Mit Baguette, kurzgebratenem Fleisch, Bratwürsten, Frikadellen, Fisch oder Spiegeleiern reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Ich gab noch 1/2 Zwiebel dazu und hatte statt Schmorgurke lediglich Salatgurke im Haus- aber das passte auch. Mir hat es sehr gut geschmeckt. Gruß movostu

11.08.2018 06:31
Antworten