Waldpilzsuppe "Graf Wronsky"


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 21.09.2014



Zutaten

für
300 g Pilze, (Wald-), Röhrlinge, frisch oder TK
10 g Pilze, (Wald-), Röhrlinge, getrocknet
200 g Kartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
20 g Butter, oder Margarine
1 Liter Gemüsebrühe
200 g Sahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel und die Kartoffeln schälen, würfeln und in dem Fett andünsten. Mit Brühe auffüllen, die getrockneten Pilze zugeben und 3 min. köcheln lassen. Die frischen bzw. aufgetauten Pilze hinzufügen und auf kleiner Flamme ca. 20 min. weiterkochen. Die Sahne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Johnn

sehr lecker habe es fast genauso gemacht (Bild) 500 Gramm frische waldpilze1 Schalotte 1 Zwiebel 2EL Butter 2 Kartoffeln gewürfelt 1EL Mehl 750 Hühnerbrühe 250gSaure Sahne Salz Pfeffermühle Petersilie Schalotte und Zwiebel glasig schitzen,Pilze dazu und unter rühren 5 Minuten scharf anbraten.Dann mit Mehl bestäuben Brühe dazu 10 -12 Minuten köcheln.Vorgekochte Kartoffelstücken dazu geben Pfeffer,Salz,Kräuter,Liebstöckel....

15.11.2022 17:13
Antworten
Lutine112

klingt sehr gut aber bitte, Pilze niemals auftauen lassen! Immer gefroren in die Pfanne. sonst werden sie matschig.

11.10.2022 17:11
Antworten