Vitamintorte


Rezept speichern  Speichern

kalorienarmer Cremekuchen mit Mandarinen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 17.09.2014 210 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
3 EL Wasser, heißes
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
2 Pck. Zitronenschale
150 g Weizenmehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
2 Dose/n Mandarine(n) (à 175 g Abtropfgewicht)
10 Blatt Gelatine, weiß
Wasser, kaltes zum Einweichen
200 g Frischkäse (Joghurt-)
500 ml Buttermilch (Multivitamingeschmack)
100 ml Saft (Mandarinensaft) aus der Dose

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden 10 Minuten
Die Eier und das Wasser mit dem Mixer schaumig schlagen. Den Zucker, Vanillezucker, das Salz und ein Päckchen Zitronenschale vermischen. Eine Minute einstreuen, dann zwei weitere Minuten schlagen.

Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver mischen. Zuerst eine Hälfte unter die Eiermischung rühren, dann die andere Hälfte. Den Teig in eine mit Backpapier belegte Springform geben und bei 160° (Umluft) etwa 25 Minuten lang backen. Danach aus der Form nehmen, stürzen und abkühlen lassen.

Den abgekühlten Boden horizontal durchschneiden. Einen Teil als Boden auf eine Platte legen und einen Tortenring herum legen.

Den Frischkäse mit der Buttermilch, dem Zucker, dem Mandarinensaft und dem Päckchen Zitronenschale mixen. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, ausdrücken und auflösen. Die Gelatine jetzt mit einigen EL der Frischkäse-Masse vermischen, dann zur restlichen Frischkäse-Masse geben und kurz kaltstellen.

Zwei Drittel der Mandarinen auf den unteren Boden verteilen. Zwei Drittel der Frischkäse-Masse darauf geben. Den oberen Biskuitboden auflegen, mit der restlichen Masse bestreichen und mit den restlichen Mandarinen verzieren. Die Torte für etwa vier Stunden in den Kühlschrank stellen, dann den Tortenring entfernen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.