Waldmeisterparfait


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 24.11.2004



Zutaten

für
6 cl Apfelwein
1 Ei(er)
1 Ei(er), davon das Eigelb
2 cl Essig (Obstessig)
20 g Zucker
10 g Vanillezucker
20 g Waldmeister, feingezupt, die Stiele nicht wegwerfen
100 ml Schlagsahne, kalt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Apfelwein mit Zucker, Vanillezucker und Waldmeisterstielen aufkochen, bis sich der Zucker völlig aufgelöst hat. Das Ganze abkühlen lassen.
Ei und Eigelb zugeben, im Wasserbad cremig schlagen und dabei Obstessig langsam (!) dazugeben (Vorsicht, dass das Ei nicht gerinnt!). Eicreme in Eiswasser stellen und kalt rühren. Schlagsahne und feingezupften Waldmeister dazugeben und langsam unterheben. Sofort in eine geeignete Parfaitform füllen und etwa 3 Stunden frieren. 15 Minuten vor dem Anrichten herausnehmen, Parfait in die Mitte der Teller geben und mit Waldmeister garnieren.
Dazu schmecken frische Erdbeeren, mit etwas Vanillezucker und feingehacktem Waldmeister verfeinert.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carrara

Hallo, verwendest du frisch geschnittenen Waldmeister oder lässt du ihn einen Tag liegen, damit sich das Aroma entwickelt? LG Carrara

09.04.2011 12:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe es probiert - ohne Stengel - mühsam die Blätter abgezupft - schmeckt nicht nach Graß - aber fühlt sich so an! Sorry - also besser nicht die Arbeit machen!

30.05.2008 15:24
Antworten
putzi74

Hallo, Hast Du es denn schon probiert???? Denn es schmeckt überhaupt nicht nach Gras. Kommt immer drauf an, wie groß die Waldmeisterstengel schon sind. Vielleicht solltest Du ein Rezept beim nächsten Mal erstmal ausprobieren, bevor Du solche Bewertungen abgibst. Find ich ein nämlich bißchen daneben...

30.05.2008 13:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Waldmeisterblätter drinnlassen??? hab ich mal gemacht bei einem Rezept immerhin von Heinz Winkler - man hatte das Gefühl, man beißt auf Gras. Würde ich nicht nochmal machen.

29.05.2008 23:55
Antworten