Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Saucen
Schnell
einfach
gekocht
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Zucchini in Sahnesauce

Leckeres vegetarisches Zucchinirezept für die schnelle Sommerküche

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.07.2014



Zutaten

für
500 g Zucchini
2 Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
200 ml Weißwein, trockener
200 ml Sahne, alternativ 100 ml Sahne und 100 ml Milch
30 ml Öl, neutrales
40 g Parmesan, frisch gerieben
1 EL, gestr. Thymian
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
n. B. Tomate(n), passierte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucchini und Tomaten waschen und abtrocknen. Tomaten vierteln, Strunk und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Streifen, dann in kleine Würfel schneiden. Zucchini längs vierteln, Kerne entfernen und die Zucchini in grobe Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken, Thymian von den Stängeln zupfen und ebenfalls hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchiniwürfel anbraten, Zwiebelwürfel dazu geben und leicht Farbe nehmen lassen. Mit 100 ml Weißwein ablöschen, Parmesan einrühren und etwas einkochen lassen. Knoblauch, Tomatenwürfel, Thymian, Salz und Pfeffer zugeben, Sahne angießen und etwas einkochen lassen. Restlichen Weißwein angießen und wieder reduzieren lassen. Wer mag, kann noch etwas passierte Tomaten dazu geben.

Dazu gibt es bei uns Spaghetti.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mad4cars

Perfektes, schnell gemachtes Sommergericht. Mangels Wein habe ich mit einem Schuss Condimento Bianco abgelöscht und mit etwas Zucker abgerundet. Wir hatten Farfalle dazu, die ich nach dem Kochen, in der Pfanne mit der Sauce vermischt habe. Sehr lecker, danke für das Rezept LG

27.06.2018 15:12
Antworten
KarinB1965

Hallo, ich habe dein Rezept ausprobiert. War einfach lecker. LG. Karin

20.06.2018 18:24
Antworten
Viniferia

Hallo Hawaii, freut mich sehr das dir das rezept so gut gefällt, jetzt komt das bei uns auch wieder häufiger auf denTisch. LG Vini

18.07.2015 19:38
Antworten
Hawaii1950

Hallo Vinifera, ich habe heute dieses Rezept nachgekocht; es waren alle Zutaten im Kühlschrank. Habe es auf eine Person runter gerechnet (befürchte nur, dass es bei meinen Portionen, doch für 2 x Essen reicht). Anstatt Wein habe ich einen offenen Sekt noch benutzt. Pasta hatte ich noch eingefroren, die habe ich in der Soße warm gemacht. Sehr schönes Gericht - hat es auf meine permanente Rezept-Liste geschafft. LG Hawaii

18.07.2015 15:59
Antworten