Bewertung
(8) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.09.2014
gespeichert: 55 (4)*
gedruckt: 805 (30)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.10.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Nudeln (z.B. Fusilli)
  Salzwasser
150 g Austernpilze
150 g Champignons
50 g Schinken, gewürfelt
Lauchzwiebel(n)
3 EL Sonnenblumenöl
2 Spritzer Limettensaft
  Salz und Pfeffer
  Estragon
Knoblauchzehe(n)
250 ml Brühe, klare
250 g Frischkäse
1 Becher Schlagsahne
  Saucenbinder

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons und Austernpilze putzen. Die Champignons vierteln, die Austernpilze in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Lauchzwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden, die Knoblauchzehe würfeln.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Schinkenwürfelchen hinzugeben und kurz ein wenig anbraten lassen. Die Knoblauchzehe, die Lauchzwiebeln und die Pilze dazugeben und kurz mitbraten lassen. Dann die Pilze mit Salz, Pfeffer, Estragon und Limettensaft würzen. Anschließend die Brühe auffüllen und die Pilzmischung darin ein wenig köcheln lassen.

Frischkäse und Sahne dazugeben und weiter köcheln lassen. Wenn die Pilze bissfest sind, die Soße mit Soßenbinder ein wenig andicken, nachwürzen und fertig. Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen und zusammen mit der Soße servieren.

Wer möchte, kann noch ein Stückchen Gorgonzola in der Soße schmelzen lassen. Statt Nudeln kann man die Pilze auch zu Reis essen.