Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2014
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 616 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.07.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
100 g Butter, weiche
Ei(er)
Zitrone(n), Bio, den Abrieb davon
1 Prise(n) Salz
250 ml Milch
500 g Aprikose(n), (Marillen)
  Für die Streusel:
75 g Butter, weiche
90 g Zucker
110 g Mehl
1 Prise(n) Zimtpulver
  Puderzucker, zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Marillen waschen, trocken tupfen, halbieren und entkernen. Weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver, Salz und Zitronenschale mischen und zusammen mit der Milch nach und nach einrühren. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (ca. 24x30 cm) streichen. Mit den halbierten Marillen belegen.
Für die Streusel die weiche Butter mit Zucker, Mehl und Zimt nach Geschmack zwischen den Händen verreiben, sodass kleine Krümel entstehen. Diese über den Marillen verteilen.
Kuchen im heißen Backofen auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 35-40 Minuten backen, bis die Streusel schön knusprig und braun geworden sind. Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.