Hauptspeise
Winter
Wild
Braten
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Frischlingskeule mit Mandarinen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

75 Min. normal 24.11.2004



Zutaten

für
1 kg Keule(n) (Frischlingskeule)
50 g Butterschmalz
125 ml Wildfond
100 g Speck, durchwachsener
40 g Rosinen
1 EL Weinbrand
250 ml Portwein
2 Dose/n Mandarine(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Frischlingskeule unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, enthäuten, mit Salz und Pfeffer würzen, in Butterschmalz anbraten und mit Wildfond ablöschen.
Den Speck würfeln und hinzugeben, etwa 50 Minuten garen lassen, in der Zwischenzeit die Rosinen im Weinbrand einweichen.
Die Rosinen, Portwein und Mandarinen zum Braten geben, etwa 10 Minuten weiter garen, die Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. mit etwas angerührter Speisestärke binden.
Dazu Spätzle und Rotwein reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sofad

Uns hat die Frischlingskeule sehr gut geschmeckt. Ich habe die Keule vorher entbeint. Abweichend vom Rezept habe ich erst den Speck zur Keule gegeben, mitgebraten und anschließend mit Fond abgelöscht. Lecker.

26.11.2007 15:22
Antworten
freddi

hallo engelchen294, obst zu fleisch, egal welches, schmeckt immer. experimentiere mal. gruß freddi

15.12.2004 22:43
Antworten
engelchen294

Mandarinen zu Wild - für mich etwas ganz Neues. Aber auch interessant! Ich werde es ausprobieren. LG engelchen294

26.11.2004 07:33
Antworten