Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.09.2014
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 428 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.07.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 kg Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
Brötchen
3 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Aubergine(n)
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln würfeln und die Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Hackfleisch, Eier, Zwiebeln und eingeweichte und ausgedrückte Brötchen miteinander vermischen. Die Fettpfanne des Backofens mit Backpapier auslegen und das Hackfleisch darauf gleichmäßig verteilen.

Aus der Haut der Aubergine (weißes Inneres abschneiden, nur dünn stehen lassen), gelber und roter Paprika schmale Streifen schneiden. Als deutsche Flagge auf dem Hackfleischboden anordnen, so dass man nach dem Backen kleine Rechtecke schneiden kann. Im Ofen bei 180°C (Umluft) ca. 30 Minuten backen.

Achtung: Es bildet sich Flüssigkeit, die man nach 15 Minuten mit Küchenpapier schon mal aufsaugen sollte.