Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Backen
Party
Fingerfood
Schwein
Schmoren
Snack
Türkei
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Teigtaschen mit Hackfleischfüllung (Pide)

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.09.2014 749 kcal



Zutaten

für
1 Würfel Hefe
500 g Mehl
250 ml Wasser, lauwarmes
6 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
2 Paprikaschote(n) nach Wahl
2 Lauchzwiebel(n)
500 g Hackfleisch vom Rind oder Schwein oder gemischt
250 g Feta-Käse
etwas Paprikapulver, scharf oder edelsüß
etwas Blattpetersilie
Mehl für die Arbeitsfläche

Nährwerte pro Portion

kcal
749
Eiweiß
34,38 g
Fett
36,94 g
Kohlenhydr.
68,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Hefe zerbröseln und in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, 4 EL Olivenöl und Salz mischen. Hefe zugeben und verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Die Paprikaschoten würfeln und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die restlichen 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und darin braten. Paprikawürfel und Lauchzwiebeln hinzufügen und etwa 2 Minuten mitbraten.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 175°C) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem ca. 35 x 45 cm großen Rechteck ausrollen. Der Länge nach halbieren. Der Breite nach in 3 gleich große Streifen schneiden. Die Teigstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Hackmasse jeweils in der Mitte der Teigstreifen als Strang verteilen. Die Längsseiten hochklappen, sodass die Hackmasse vom Teig fest an den Seiten umschlossen ist. Die Teigenden fest zusammendrücken, sodass eine "Schiffchen" entsteht. Den Feta in kleine Würfel schneiden oder zerbröseln und die Hackmasse damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Nach dem Backen die Blattpetersilie in feine Streifen schneiden, die Teigtaschen damit bestreuen und servieren. Dazu passt Tzatzik.

Das Rezept reicht für 6 Teigtaschen wie auf dem Foto abgebildet. Für eine Party kann man aus den gleichen Zutaten mehrere kleine Teigtaschen formen, die sich super als Fingerfood anbieten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

sehr lecker ,wir haben auch ein paar mit Spinat gemacht.Danke für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs. lg

11.11.2014 07:48
Antworten