Bewertung
(14) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2014
gespeichert: 202 (1)*
gedruckt: 1.737 (25)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2010
1.043 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Pasta (Penne, Tortiglioni, Lumaconelli, Mezzemaniche, kleine dicke eben)
400 g Bratwurst, grob und gewürzt (Salsiccia), 4-5 Stück
500 g Tomate(n)
200 ml Weißwein
Paprikaschote(n), rot, klein gewürfelt
Zwiebel(n), gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Bund Thymian, die Blättchen
1 TL Zucker
  Salz und Pfeffer
 n. B. Parmesan oder Grana Padano, gerieben
 etwas Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pasta nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen. Abgießen (1-2 Kellen von dem Kochwasser aufheben)

Währenddessen die Zwiebel in etwas Olivenöl glasig anschwitzen, Die Salsicce aus der Pelle drücken, sodass kleine Klößchen entstehen und mit den Zwiebeln anbraten, Knoblauch- und Paprikawürfel dazugeben und zusammen etwa 5 Minuten unter Wenden braten. Dann mit Wein ablöschen und etwas reduzieren lassen. Die passierten Tomaten und den Thymian dazugeben und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Alles ca. 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Vor dem Abgießen der Pasta 1-2 Kellen Nudelwasser zur Sauce geben. Die Sauce sollte aber nicht zu dünn werden.

Die Pasta mit der Sauce auf Tellern anrichten und beliebig mit Parmesan oder Grana Padano bestreuen.

Wer es gerne scharf mag, kann auch statt der Paprikaschote 1-2 Peperoni oder Chilischoten nehmen.