Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2014
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 167 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Tortenboden (Biskuit), evtl. aus 1 Pck. Backmischung selbst gebacken
8 Blatt Gelatine
  Wasser, kaltes zum Einweichen
350 g Joghurt (Heidelbeer- oder anderen Fruchtjoghurt)
350 g Joghurt mit Aroma (z. B. Vanille-)
100 g Puderzucker
300 g Schlagsahne
350 g Bonbon(s) (Sahne-Karamell-Toffees)
75 g Schlagsahne
100 g Walnüsse, gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Biskuit in der Mitte waagerecht durchschneiden. Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Joghurts mit dem Puderzucker mischen. Die Gelatine auf dem Herd erwärmen, damit sie sich komplett auflöst. 4 EL Joghurt zum Angleichen einrühren, dann in den übrigen Joghurt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme ziehen. Abkühlen lassen.

Für den Walnuss-Crunch die Toffees in der Schlagsahne schmelzen. Die Walnüsse hinzugeben.

Die untere Bodenhälfte in eine Springform oder einen Tortenring setzen. Die Füllung darauf streichen. Die obere Hälfte des Bodens drauflegen. Den Walnuss-Crunch auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen am besten über Nacht kaltstellen, bis er schnittfest ist. Aus der Form lösen und in Stücke schneiden.