Spaghetti mit Sahnewirsing


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (250 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.11.2004 1538 kcal



Zutaten

für
1 kl. Kopf Wirsing
200 g Speck, durchwachsen
1 Zwiebel(n)
1 EL Weißwein
1 Becher Schlagsahne (ca. 200 g)
250 g Spaghetti
Salz und Pfeffer
Muskat
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
1538
Eiweiß
34,14 g
Fett
111,08 g
Kohlenhydr.
101,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Wirsingkohl putzen, halbieren und ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abtropfen lassen, in Streifen schneiden und mit geriebener Muskatnuss bestäuben.

Den Speck würfeln, in heißem Öl kross anbraten, die Zwiebel fein würfeln und zu dem Speck geben. Den Wein und die Sahne dazugeben, kurz aufkochen lassen. Den Wirsingkohl in die Sauce geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Spagetti bissfest kochen, abtropfen lassen und mit dem Sahnewirsing vermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eske1993

Hatte ein wenig Wirsing übrig und habe damit dieses Rezept ausprobiert. Ich habe anstatt Speck ein paar Sonnenblumenkerne hinzugefügt. Sehr lecker!

13.04.2020 15:17
Antworten
idefix10000

Einfach, schnell und lecker. Das wird es noch einmal geben 😋.

10.04.2020 19:14
Antworten
schaui

Danke an euch alle für die positiven Kommentare. Ich freue mich total, dass es fast allen genauso gut schmeckt wie mir :-)

08.04.2020 11:28
Antworten
campe2909

Wir hatten einen halben Wirsing übrig, alle weiteren Zutaten waren auch da. Es war ganz einfach zuzubereiten, habe den Kohl einfach in der grossen Pfanne mit angeschmort. Geschmeckt hat es wirklich sehr gut.

05.04.2020 20:12
Antworten
Klara4477

Hallo! Als ich über Dein Rezept "gestolpert" bin war ich erst skeptisch. Wirsing - super, Spaghetti - super, aber in Kombination? Nun, ich wollte es trotzdem ausprobieren. Mein Grosser Sohn war nicht nur skeptisch sondern gleich der Meinung das sei sicher eine (sorry) eklige Kombi. Tja, was soll ich sagen - ich bin so unglaublich froh das ausprobiert zu haben. Alle waren restlos begeistert :-), wir haben uns geirrt! Das gab es SO hier zum ersten mal, aber ganz sicher nicht zum letzten Mal! Danke für das tolle Rezept, Bild folgt!

03.04.2020 15:10
Antworten
demelzea

Hallo, ich hatte leider keinen Wein, war aber trotzdem super lecker. Vielen Dank Demelzea

10.03.2007 09:17
Antworten
s_schumann

Hallo! Einfach spitze das Rezept. Traumhaft lecker. Ich habe Makkaroni statt Spaghetti genommen. Müßt ihr auch mal probieren. Liebe Grüsse Sieglinde

08.03.2006 19:33
Antworten
tauti1

Ich habe das Rezept heute ausprobiert, einfach toll!!!!!!! Danke.

16.12.2005 17:56
Antworten
waldhexe80

Klasse, die echte Alternative zu Spaghetti carabonara.

10.03.2005 13:59
Antworten
Kilbeggan

Kompliment, habe es gestern abend ausprobiert und es schmeckt wirklich genial. Meine Frau kam mit schlechter Laune aus dem Büro, die aber sofort nach dem ersten Bissen verschwand. I love Wirsingkohl!!

26.11.2004 09:53
Antworten