Hauptspeise
Vegetarisch
Suppe
Eintopf
Herbst
Kartoffeln
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Buttermilch-Bohnen-Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 12.07.2014



Zutaten

für
3 kg Kartoffel(n), mehligkochend
4 Becher Buttermilch, à 500 ml
2 Becher Sahne, à 200 ml
1 kl. Glas Milch
2 gr. Dose/n Bohnen, (Brechbohnen)
4 EL Salz, nach Geschmack
1 Msp. Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 30 Minuten
Wichtig: Alle Milchprodukte müssen Zimmertemperatur haben, sonst gerinnt die Suppe!

Zuerst schüttet man etwas von der Buttermilch, der Sahne und Milch in eine Schüssel und rührt 1 Msp. Mehl unter. Beiseite stellen.

Kartoffeln schälen und in gut gesalzenem Wasser weich kochen. Danach abschütten und wieder in den Kochtopf geben. Die heißen Kartoffeln nun stampfen, bis keine Stücke mehr übrig sind. Etwas Abkühlen lassen.

Nun noch einmal durch die Kartoffeln stampfen. Langsam die vorbereitete Milchmischung hinzufügen und einstampfen.
Danach kommen abwechselnd die anderen Milchprodukte hinzu. Bei mir ist die Reihenfolge: Buttermilch-Milch-Sahne. Sobald es immer flüssiger wird, weiter mit einem Schneebesen arbeiten.
Die Bohnen abschütten und gut abtropfen lassen. Diese zum Schluss in die Suppe geben. Nun mit Salz abschmecken. Suppe unter Rühren noch einmal aufkochen. Die Kartoffeln können sich sonst am Boden absetzen.

Die Suppe muss kühl stehen. Am nächsten Tag schmeckt sie noch besser!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.