Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.07.2014
gespeichert: 232 (1)*
gedruckt: 1.322 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2014
156 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zutaten

1 kg Rindfleisch (Rinderbrust)
1 kg Kartoffel(n)
1 Bund Suppengrün
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Liebstöckel, gehackt, frisch
Lorbeerblatt
1 EL Salz
1 Bund Schnittlauch
  Meerrettich, oder Sahnemeerrettich
  Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Suppengrün, Zwiebel und Liebstöckel klein hacken, Kartoffeln schälen und würfeln und alles mit dem Fleisch in den Slow Cooker geben. Mit Wasser aufgießen, bis das Fleisch bedeckt ist, das Salz und das Lorbeerblatt zugeben und auf „high“ etwa 6 Stunden garen.

Nach beendeter Garzeit eventuelles Fett vom Fleisch entfernen und die Rinderbrust in dünne Scheiben schneiden, die Kartoffelwürfel mit einem Schaumlöffel aus der Brühe nehmen und mit dem Fleisch auf Tellern anrichten. Etwas Brühe über das Tellerfleisch geben und mit dem in Röllchen geschnittenen Schnittlauch bestreuen.

Das Tellerfleisch mit Meerrettich oder Sahnemeerrettich servieren.