Glutenfreier Kirschkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.09.2014



Zutaten

für
250 g Mehl, glutenfrei
125 g Margarine
125 ml Milch
3 Ei(er)
½ Pck. Backpulver, glutenfreies
1 Pck. Vanillezucker, evtl. selbst gemachter
115 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Mandel(n), gehackt oder -blättchen
1.000 g Kirsche(n), frisch oder aus dem Glas, entsteint

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen. Die Margarine mit den Eiern, dem Vanillezucker und dem Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz mischen. Esslöffelweise unterrühren. Die Milch schluckweise hinzugeben und verrühren.

Den Teig in eine 26er Springform füllen und die Kirschen auf dem Teig verteilen und etwas eindrücken. Die Mandeln darauf verteilen.

Den Backofen vorheizen und den Kuchen bei 175 - 200°C ca. 50 Min. backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leckerchens

Hallo DrWunderLich, Dankeschön für dein Kommentar und die 5 Sternchen! :O) Wie das jetzt mit der Menge der Kirschen ist, kann ich gar nicht mehr sagen.....;O) - Habe den Kuchen jetzt schon länger nicht mehr gebacken! Die Idee mit den Haselnüssen, oder dem Zimt, finde ich prima! Auch die Kirschen teilweise in den Kuchen zu mischen wäre sicherlich eine interessante Variante! Liebe Grüße!

04.10.2018 15:59
Antworten
DrWunderLich

Der Kuchen ist sehr lecker geworden! 5* von mir. Habe 100g Mehl durch gemahlene Haselnüsse ersetzt, das kann ich empfehlen. Ein bisschen Zimt würde sicher auch gut passen, das werde ich mal ausprobieren. Die Kirschen werde ich nächstes mal lieber in den Teig mischen statt drauflegen, sie sind etwas dunkel geworden. Frage mich sowieso, wie 1000g auf einen Kuchen drauf passen sollen, ich hatte 350g aus dem Glas und da war schon der komplette Kuchen mit Kirschen bedeckt. Danke für das Rezept!

03.10.2018 16:13
Antworten
Leckerchens

Genau! :) Wir verstehen uns!

18.02.2018 10:02
Antworten
Borussenblitz

Hihi...das habe ich jetzt erst gesehen! Dortmund - es gibt nur eine Borussia! ;-)) Lg, Alissa

17.02.2018 08:54
Antworten
Leckerchens

Das finde ich toll! Borussenblitz! - Ja finde ich auch immer sehr schade mit den Bildern! Dortmund oder Gladbach Fan? ;O) Liebe Grüße! Rita

05.02.2018 16:10
Antworten
Borussenblitz

Hallo, sehr schade, dass man nur ein Bild pro Rezept hochladen kann! Ich mache Dein Rezept immer wieder und wandle es immer etwas ab. Im Winter mische ich gerne noch Zimt dazu und auch beim Belag wechsle ich mit Äpfeln u.a. ab! Viele Grüße!

03.02.2018 12:05
Antworten
Leckerchens

Das freut mich Borussenblitz! Gute Idee! - Werde ich auch mal machen ;O)

18.08.2015 17:53
Antworten
Borussenblitz

Hallo, habe das Rezept mit Kastanienmehl gemacht. Es war super lecker !

17.08.2015 21:42
Antworten