Glutenfreie Vollkornbrötchen mit Buttermilch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.09.2014



Zutaten

für
1.000 g Mehl, glutenfreie Mischung von CK-User "kuechli61"
3 Pck. Hefe
20 g Salz
40 g Margarine, weiche
500 ml Buttermilch, lauwarme
1 Ei(er)
175 ml Milch, lauwarme
Körner, z. B. Sonnenblumenkörner, Kürbiskerne, Leinsamen, Sesam,
Gewürz(e), z. B. Kümmel, ganze Körner
Mohn, (Blau-)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die glutenfreie Mehlmischung von CK-User "kuechli61" herstellen und mit Hefe, Salz und Zucker mischen. Die warme Margarine abwiegen und hinzufügen. Die lauwarme Buttermilch und Milch hinzufügen. Den Teig, am besten in der Knetmaschine, 15 Minuten kneten. Der Teig sollte fest sein, aber nicht kleben. Evtl. mit einem Schaber den sehr festen Teig vom Schüsselrand lösen und in die Mitte drücken. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Aus dem Teig ca. 17 Brötchen je 100 g formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In jedes Brötchen ein Kreuz mit einem feuchten Messer eindrücken. Eigelb mit etwas Milch verquirlen. Auf die Brötchen streichen. Die Körner, die Gewürze, den Mohn oder eine Mischung aus allem darüber streuen und leicht andrücken. Ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Bei 220°C ca. 25 Minuten backen.

Tipp: Wenn man die Brötchen nur 22 Minuten backt, kann man sie danach portionsweise einfrieren und bei Bedarf frisch aufgebacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annabella090

Hallo und eine Frage: ist es "kuechlis helle glutenfreie Mehlmischung Nr. 2 - für Brot, Brötchen, Quiche etc."? oder "Glutenfreie Mehlmischung für Brot, Brötchen, Quiche, Nudelteig, herzhafte Kuchen"? Danke im Voraus für die Antwort

31.10.2016 00:22
Antworten
Leckerchens

Manchmal brauche ich auch noch ein bisschen mehr Flüssigkeit ( Milch ) . Genaue Angabe ist schwierig! Inzwischen kommt bei mir auch 6 g Zucker hinzu! Außerdem backe ich jetzt nur noch mit frischer Hefe! - Für die o. g. Menge, nehme ich zwei Hefe Würfel!

09.02.2015 09:27
Antworten
Leckerchens

Die werden sicherlich noch besser mit frischer Hefe, liebe Wiebke! ;O) So wie wir uns schon darüber austauschten :O) Noch mal: Liebe Grüße!!!!! Rita

17.09.2014 11:27
Antworten
Leckerchens

Liebe Wiebke, freue mich sehr, das Du meine Brötchen super findest! Danke für Deine super Beurteilung!!!!! Liebe Grüße!!!!! Rita

17.09.2014 11:24
Antworten
Gelöschter Nutzer

Dein Brötchenrezept ist super lecker! Ich hatte ja bereits das Vergnügen, es etwas früher ausprobieren zu dürfen, nachdem wir uns über eine mögliche Mehlmischung unterhalten haben :o)) Liebe Grüsse, Wiebke

12.09.2014 09:24
Antworten