Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2014
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 251 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.05.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Hähnchenbrust
Süßkartoffel(n), groß
Petersilienwurzel(n)
Möhre(n)
100 g Champignons
1 Dose Ananas, natursüß
Gemüsezwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 Stück(e) Ingwerwurzel, walnussgroß
1 Dose Kokosmilch
1 Tasse Orangensaft
1 TL Sambal Oelek
2 TL Currypaste, rot
1 EL Öl
  Kräuter, z.B. Zitronenmelisse
  Salz und Pfeffer
  Currypulver
  Zitronengras
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in kleine Würfel schneiden und im Öl kurz anschwitzen. Hähnchen ebenfalls in Würfel schneiden und mit dem Sambal Oelek in die Pfanne geben. Ab und zu umrühren. Währenddessen die restlichen Zutaten in Würfel schneiden
Wenn das Fleisch durch ist, die Süßkartoffel-, Petersilienwurzel-, Möhren- und Champignonwürfel hinzugeben und anschwitzen.
Nach ein paar Minuten die Kokosmilch, den Orangensaft und die Currypaste hinzugeben und weitere 5-10 Minuten köcheln. Zum Schluss die Ananasstückchen hinzugeben, abschmecken und mit Kräutern verfeinern.

Dazu passt Reis.