Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.09.2014
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 373 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2012
23 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Sojagranulat, (Sojaschnetzel)
250 ml Wasser
1 TL, gehäuft Kräutersalz
1 EL Sojasauce
1 EL Öl
  Für das Gemüse:
100 g Räuchertofu, fein gewürfelt
1 EL Öl
60 g Lauch
1 kleine Peperoni, oder Chilischote
Knoblauchzehe(n)
60 g Karotte(n), fein gewürfelt
60 g Staudensellerie, in dünnen Scheibchen
150 g Tomate(n), gewürfelt
30 g Petersilienwurzel(n), fein gewürfelt
1 große Paprikaschote(n)
1 EL Öl
  Außerdem:
100 g Risottoreis
200 ml Wasser
1 EL Tomatenmark
1 EL Essig
  Pfeffer
  Majoran
 n. B. Kümmel
  Salz
 n. B. Parmesan, oder Reibekäse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 665 kcal

Die Sojaschnetzel mit 250 ml Wasser und dem Kräutersalz aufkochen, vom Herd nehmen und 10 Minuten quellen lassen.

Die Sojaschnetzel in einem Esslöffel Öl in einer Pfanne anbraten. Die Sojasauce dazugeben und etwas einkochen lassen.

Einen weiteren Esslöffel Öl erhitzen und den gewürfelten Räuchertofu anbraten. Die fein gehackte Knoblauchzehe, die Peperoni, die gewürfelten Karotten, die Petersilienwurzel, den Sellerie und den in Ringe geschnittenen Lauch dazugeben. Das Gemüse etwas anschwitzen. Den Reis einrühren und eine Minute anrösten. Dann mit etwa 200 ml Wasser auffüllen. Die gewürfelten Tomaten einrühren und ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel leicht köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.

Die in größere Stücke geschnittene Paprikaschote einrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die in Würfel geschnittenen Sojaschnetzel unterheben und mit dem Tomatenmark, dem Essig und den Gewürzen abschmecken. Nach Belieben mit Parmesan bestreuen und servieren.