Pochierte Eier mit Bratspinat und Stampfkartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 15.07.2014



Zutaten

für
750 g Blattspinat, (frisch oder TK )
750 g Kartoffel(n), festkochend
4 Ei(er), Größe M bis L
1 Schalotte(n)
50 g Rucola
50 g Petersilie
1 EL Thymian
1 EL Salz
1 EL Pfeffer
1 EL Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Kartoffeln waschen, schälen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten gar kochen. Rucola und Petersilie waschen und grob hacken, jeweils etwas als Dekoration aufheben.

Den Spinat waschen und putzen (TK-Spinat vorher komplett auftauen lassen und alles Wasser auspressen). Schalotte abziehen
und würfeln und in der Pfanne mit etwas Öl andünsten. Den Spinat dazugeben und kurz scharf anbraten und dann noch etwa 5 Minuten garen lassen. Mit Pfeffer, Salz und Oregano abschmecken.

Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen, etwas Essig und Salz dazugeben. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen, mit der Tasse langsam ins kochende Wasser geben, sodass sie in der Tasse zu stocken beginnen, dann erst in den Topf gleiten lassen. Alle Eier etwa 4 Minuten (je nach Geschmack auch länger) garen lassen.

Zum Schluss die Kartoffeln stampfen oder durch die Presse geben, etwas Butter und Salz dazu und zum Schluss die Petersilie und den Thymian und zuletzt den Rucola unterheben. Die Eier mit Pfeffer und Salz aus der Mühle würzen. Alles zusammen warm servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Tomilho, das freut mich sehr und gerne für die Anleitung, so klappen sie eigentlich immer. Lieben Gruß, SessM

13.05.2021 12:29
Antworten
Tomilho

Die Kombination hat heute ins Schwarze getroffen :-) Vielen Dank fuer die detaillierte Anleitung zum Eier pochieren - das erste ist misslungen, die weiteren habe ich wirklich in der Tasse etwas stocken lassen und da waren sie wunderbar!

12.05.2021 20:48
Antworten