Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2014
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 347 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2010
1.733 Beiträge (ø0,53/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Nudeln, vorzugsweise Spiralen
200 g Erbsen, frisch oder TK-Ware
10 halbe Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt (Link zum Rezept s. u.)
200 ml Tomatensauce, (Link zum Rezept s. u.)
20 Blätter Basilikum, in sehr feine Streifen geschnitten
 etwas Limettenschale, abgeriebene
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer, schwarz
2 EL Olivenöl, mildes

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erbsen auftauen lassen. Nudeln in reichlich Salzwasser al dente garen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die eingelegten Tomaten in Streifen schneiden. Basilikum sehr fein schneiden. Limettenschale abreiben.

Die Nudeln in einer Schüssel mit Erbsen, Tomatenstreifen, Basilikum, Tomatensauce und abgeriebener Limettenschale gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln.

http://www.chefkoch.de/rezepte/60261021971432/Eingelegte-Tomaten.html
http://www.chefkoch.de/rezepte/2491471391701681/Tomatensosse.html