Bewertung
(30) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2004
gespeichert: 1.012 (2)*
gedruckt: 11.341 (24)*
verschickt: 103 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.02.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Gehacktes
600 g Kohlrabi (TK), in Sauce
Kartoffel(n)
50 g Käse (Gouda)
  Milch
  Butter
Zwiebel(n), klein geschnitten
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gehacktes mit der klein geschnittenen Zwiebel mischen. Danach mit Salz und Pfeffer würzen. Kräftig anbraten. In der Zwischenzeit den Kohlrabi nach Packungsvorschrift erwärmen.
Kartoffeln schälen und gar kochen.
Aus den gegarten Kartoffeln mit etwas Milch, Butter und Salz ein Püree herstellen. Eine Auflaufform ausfetten und zuerst das Gehackte, dann den Kohlrabi und danach das Püree aufeinander schichten. Zum Schluss etwas geriebenen Käse drübergeben und das Ganze für ca. 20 Minuten in den Backofen (200 Grad). Der Käse sollte eine schöne, hellbraune Farbe bekommen.

Tipp: Man kann statt Kohlrabi auch Sauerkaut nehmen.