Holunderblütensorbet

Holunderblütensorbet

Rezept speichern  Speichern

herrlich erfrischend und aromatisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 04.07.2014



Zutaten

für
100 ml Sirup (Holunderblüten-)
700 ml Weißwein, trocken
5 EL Zucker
etwas Minze oder Holunderblüten für die Dekoration

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Den Holunderblütensirup mit 5 EL Zucker sowie dem trockenen Weißwein in einer Metallschüssel verrühren und für 3 - 4 Stunden in den Froster stellen. Alle 20 Minuten mit einer Gabel oder einem Schneebesen kräftig durchrühren, damit das Sorbet cremig gefriert und sich keine Eiskristalle bilden.

Das fertige Sorbet in 4 schöne Dessertgläser füllen und mit ein paar Minzeblättchen oder Holunderblüten garnieren.

Tipp: Für einen besonders raffinierten Geschmack kann man noch 2 EL fein gehacktes Basilikum unter das Sorbet mischen. Das ist aber persönliche Geschmackssache.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.