Cocktaildressing - das Beste für Salate


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Zutaten für eine kleine Salatschüssel

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 08.09.2014



Zutaten

für
2 EL Sonnenblumenöl
1 TL Essig, (Branntweinessig)
1 Schuss Zitronensaft
1 TL, gehäuft Mayonnaise
1 TL Dill
½ TL Tomatenmark
½ TL, gestr. Dijonsenf
½ TL Röstzwiebeln
½ TL Senfkörner
1 TL, gestr. Zucker
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Senfkörner und Röstzwiebeln zu feinem Pulver mörsern. Das Pulver und die restlichen Zutaten mit dem Schneebesen aufschlagen. Bei Bedarf mit Wasser verdünnen.

Dieses Cocktaildressing ist superlecker und passt optimal zu einem Chefsalat mit Schinken, Käse und Ei.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MissPlanlos

Mein Mann liebt Cocktaildressing. Deshalb habe ich es heute zu einem gemischten Salat zusammengerührt. Ich hatte keine Senfkörner, die habe ich einfach weggelassen. Das Dressing war trotzdem sehr lecker. Es schmeckt nicht ganz, wie das von unserem Lieblingsitaliener, aber wir werden es definitiv öfter machen. Liebe Grüße

07.02.2022 17:14
Antworten
die-isa

Danke für dieses leckere Rezept. Auch ohne Dill, den ich nicht so mag, hat es uns allen sehr gut geschmeckt. Die Idee mit den Röstzwiebeln finde ich super!

28.05.2019 13:16
Antworten
Debby_backt

seeeeeehr lecker *-* 5 * von mir . Liebe Grüße

16.03.2017 12:25
Antworten
MicBoyScout

Sehr lecker und schnell zubereitet. Anstelle der Senfkörner nehme ich auch gerne Pfeffer - und frische Kräuter runden das Dressing noch etwas ab,

25.05.2015 18:11
Antworten