Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2014
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 244 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln (Vollkorn-)
100 g Fleischwurst (Geflügel-)
4 Scheibe/n Käse (Emmentaler)
Ei(er), hart gekocht
100 g Erbsen, TK, gegart, oder aus der Dose
4 Scheibe/n Ananas, aus der Dose, ohne Zuckerzusatz, oder frische
1 EL Kräuter (Salatkräuter), gehackt, frisch oder TK
6 EL Naturjoghurt, 1,5 % Fett
1/2 TL Salz und Pfeffer
1/2 TL Meerrettich (Sahne-)
1/2 Msp. Currypulver
2 EL Weißweinessig, mild
4 EL Mayonnaise (Salat-)
1 EL Ananassaft
1 EL Gemüsebrühe, z.B. von den gegarten Erbsen
 n. B. Kirschtomate(n)
 n. B. Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln bissfest in reichlich Salzwasser kochen und abkühlen lassen.

Hähnchenfleischwurst, Emmentaler und Ananas würfeln. TK-Erbsen garen und abkühlen lassen. Die Eier kochen und vierteln. Alle Salatzutaten in eine große Schüssel geben.

Aus dem Joghurt, Salz, Pfeffer, Meerrettich, Curry, Essig, Mayonnaise, Ananassaft, Brühe und den Salatkräutern eine Salatsauce bereiten, über den Salat geben und vorsichtig unterheben.
Den Salat ein paar Stunden durchziehen lassen und vor dem Servieren mit Kirschtomatenhälften und Petersilie verzieren.