Braten
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Meeresfrüchte
Saucen
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi in Paprikasauce mit Garnelen und sautiertem Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.09.2014 681 kcal



Zutaten

für
400 g Gnocchi
1 Becher Sahne
30 g Frischkäse
1 große Paprikaschote(n), rot
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
n. B. Kräuter, italienische
½ Zucchini
10 Kirschtomate(n)
Olivenöl
Knoblauch
100 g Garnele(n)
1 Stiel/e Basilikum, oder Rosmarin

Nährwerte pro Portion

kcal
681
Eiweiß
24,32 g
Fett
28,58 g
Kohlenhydr.
79,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für die Sauce die Paprika vierteln und entkernen. Bei 180°C im Ofen bei Ober-/Unterhitze ca. 20 Min. rösten, bis die Ränder sich dunkel färben. Anschließend die Paprika häuten.

Währenddessen die Sahne aufkochen und 5 Min. leicht köcheln lassen. Frischkäse mit einem Schneebesen unterrühren und weitere 2 Min. köcheln lassen. Das Paprika-Fruchtfleisch mit einem Stabmixer in die Sahne rühren. Mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Zitronensaft abschmecken.

Die Gnocchi in kochendem Salzwasser ca. 2 Min. ziehen lassen, mit einem Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abspülen.

Die Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Zucchini ebenfalls vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse in Olivenöl scharf anbraten und ca. 2 Min. in der Pfanne schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Garnelen in Öl ebenfalls scharf anbraten und dann die Hitze reduzieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Erst kurz bevor sie fertig sind, den klein geschnittenen Knoblauch hinzugeben.

Auf tiefen Tellern alles anrichten und mit einem Basilikum- oder Rosmarinzweig garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, tolles Rezept. Der Tipp Schlotte und Knoblauch ist wunderbar. Gibt's sicher wieder, besten Dank!

14.02.2017 15:07
Antworten
Koch232

Das war sehr lecker! Hab die Garnelen weggelassen, und gegrillte Paprika aus dem Glas genommen. Mein Mann konnte gar nicht aufhören zu essen. Der Zitronensaft ist ein absolutes Muss. Hab zum Gemüse noch eine Schalotte und eine Knobizehe getan. Danke, ist gespeichert und wird wieder gekocht. Schnell und köstlich!

09.07.2015 21:31
Antworten